Mittwoch, 29. September 2010

WELTDIKTATUR im VORMARSCH: Wien

Die amerikanischen Sicherheitsbehörden bekommen in Zukunft Zugriff auf Österreichs Polizeicomputer.
Das erfuhr „Die Presse" am Dienstagabend aus Regierungskreisen. Damit gab Wien dem massiven Druck aus Washington nach.

Wie zu erfahren war, hatten die USA nämlich damit gedroht, bei einer Weigerung die Visapflicht für Österreicher wieder einzuführen und die Republik aus dem sogenannten „Visa Waiver"-Programm (VWP) zu nehmen.

Mehr anzeigen

diepresse.com
Verhandlungen und ein Ultimatum: Washington wünscht einen Zugriff auf österreichische Polizeicomputer. In einem internen Schreiben setzten die Amerikaner eine „deadline“ bis 31. Dezember 2010.
Welch ein Wahnsinn! Haben unsere Politiker überhaupt kein Rückgrat mehr? Sie verkaufen unsere bürgerliche Freiheit an eine Weltdiktatur! (Wenn die Amerikaner nur noch Einreise mit VISA wollen, sollen sie das haben -- ist ja ihr Schaden und nicht unserer!)

Schlimm genug, dass der Europäische Haftbefehl eingeführt wird, bald wird es einen Globalen Haftbefehl geben und ein Weltgericht, in dem jeder verurteilt und vefolgt wird, der dem Regime nicht passt!

Die Staatshaushalte, über SWIFT jede finanzielle Transaktion der kleinen Unternehmen alles wird ausspioniert und kontrolliert (die großen Konzerne haben da wohl ihre eigenen finanzaufsichtsfreien Wege) .... wir dürfen den Weg in die DIKTATUR nicht zulassen!

Wählt dringend alle Parteien europaweit ab,, die mit der EU kooperieren! EU_Austritt und Rückkehr zu souveränen demokratischen Rechten und zur Freiheit muss gefordert werden!



Kommentare:

  1. Karin Liebe,
    Auf solche Beiträge von Dir MUß ich einfach hinweisen in meinem Blog! Wir sind echte Partnerinnen, Mitkämpferinnen, liebe Freundin. Darüber freue ich mich sehr.
    Liebevolle Umarmung,
    Deine Nadja
    <3

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nadia, ich danke dir und bin und bleibe dir herzlichst verbunden!

    AntwortenLöschen