Donnerstag, 16. Dezember 2010

Raise your voice - erhebe deine Stimme

Nein zum Lissabonvertrag, nein zur Transferunion, nein zur Errichtung eines supranationalen Europäischen Bundesstaates

Manchmal ist Schweigen Gold und Reden Silber - aber manchmal ist es genau umgekehrt und wir müssen unsere Stimme erheben -- laut, kraftvoll und deutlich!

NEIN zum Machtmissbrauch durch die EU ist so ein Thema - da darf man nicht wegschauen, klein beigeben, den Kopf in den Sand stecken und darauf warten, dass andere etwas tun werden, für die Freiheit, die eigene. Das funktioniert nämlich nicht. Für Freiheit und Gerechtigkeit, für Wahrheit und Liebe muss jeder Mensch ganz persönlich Verantwortung übernehmen - aufstehen mit Zivilcourage und die Stimme erheben!


klicke auf das Bild um deine Stimme öffentlich zu machen mit Vor- und Nachnamen bitte korrekt ausfüllen

Nein zum Lissabonvertrag, nein zur Transferunion, nein zur Errichtung eines supranationalen Europäischen Bundesstaates


STOPP the EU!
Schluss mit Demokratieraub!
Schluss mit Machtmissbrauch Manipulation seitens der EU-Politik!
"Satan hinter mich", hat Jesus gesagt und ich sage, zurück mit euch ihr "Möchtegern-Tyrannen"! Hier steht die Würde jedes einzenen Menschenund das bedeutet Freiheit und Selbstbestimmtheit muss respektiert werden.

So habe ich, Karin E. J. Kolland, eine Petition geschrieben und ins Netz gestellt, damit Menschen anderen Menschen Mut machen! Mut ihe Stimme zu erheben, laut und deutlich NEIN zu sagen!

Und wir werden nicht warten, ob wir angehört werden, wir werden so laut und so lange und so nachdrücklich unser demokratisches Freiheits-Recht zurückfordern, bis genug Menschen sich miteinader vernetzt haben, so dass eine Bewegung entsteht --- europaweit --- mit Kommunikation -- ja dazu ist die Petition da, damit sichtbar wird wie viele Menschen so denken --- und damit aus der Stimme des Einzelnen die Stimme eines Chores wird, der so kraftvoll ist, dass die Stimme uns alle trägt! Mut, Hoffnung, Glauben an die eigene Kraft, dazu ist die Petition da!

Deine Stimme die öffentlich, namentlich abgibst ist eine Kraft, die sowohl dich selbst als auch deine geschisterlichen Mitmenschen stärkt!

Beginne damit auch anderen Menschen Mut zu machen. Erghebe deine Stimme jetzt!



Nein zum Lissabonvertrag, nein zur Transferunion, nein zur Errichtung eines supranationalen Europäischen Bundesstaates



Dazu ist die Hanael Petition da!
Stell dich ins Licht mit deinem Namen on air! Raise your voice!
Worauf wartest du! Glaube an deine innere Kraft, diese musst du in deine Stimme legen dann hat es Sinn und Gewicht!!! Es kommt nicht drauf an wie viele Menschen die Wahrheit einfordern, sondern mit welchen Nachdruck jeder Einzelne dies tut!


Nein zum Lissabonvertrag, nein zur Transferunion, nein zur Errichtung eines supranationalen Europäischen Bundesstaates


Jede Stimme hat Gewicht und gemeinsam machen wir anderen MUT!

Kommentare:

  1. Liebe Freundin Karin,
    Der Hinweis hierzu erscheint - es ist mir Pflicht und Freude! - morgen, 17.Dezember in "Politiek en Cultuur".
    Liebevolle Umarmung,
    Deine Nadja

    AntwortenLöschen
  2. Danke Nadja für deine kraftvolle Stimme und deinen guten Kommentar
    sei umarmt
    Karin

    AntwortenLöschen